Tag Archives: Trekking

Auf den Pfaden der Inkas – das Abenteuer Inka-Trail

05.50 Uhr in der Früh. Wieso klingelt der nervige Handywecker so früh?! Ach ja, Inka-Trail! Müde stellen wir das piepsende Ding aus und quälen uns so schnell die Müdigkeit es zulässt aus unseren Betten, packen die letzten Sachen zusammen, bewundern ein letztes Mal unsere wirklich kleinen Rucksäcke und treten durch unsere Zimmertür hinaus in die [...]

Posted in Peru | Also tagged , , , , , 2 Comments

Ein Einwegticket via Kalaw zum Inlay Lake bitte

Unsere bisher ungemütlichste Busfahrt begann für uns um 3:30 Uhr morgens, denn zu dieser Zeit sollte unser Pick-Up bei unserem Guesthouse aufkreuzen. Einen Tag zuvor hatte uns die nette Besitzerin des Guesthouses noch eine Banane, einen Soft-Cake mit Orangenfüllung und irgendeine Art Sandkuchen mit Marmelade als Wegzehrung eingepackt – kostenlos versteht sich . Ziemlich müde [...]

Posted in Myanmar/Burma | Also tagged , 2 Comments

Sapa, „die Tiefkühltruhe Vietnams“ oder „Gefangen im Nebel“

Als wir in Hanoi ankamen kümmerten wir uns zuallererst um unsere Zugtickets nach Sapa, einem kleinen Städtchen im Nordwesten Vietnams, kurz vor der chinesischen Grenze. Da wir ja inzwischen geübte Traveler sind und uns niiiieeee abzocken lassen (+hust hust+) machten wir uns auf den Weg zum Bahnhof Hanois und kauften uns das offiziellste Ticket Hanois [...]

Posted in Vietnam | Also tagged , 1 Comment

Das Reich der Tiere – der Krüger Nationalpark

Am 19.10 hieß es für uns Abschied von Swaziland nehmen. Bei „Jeppes Reef“ wagten wir den Grenzübertritt zurück nach Südafrika. Ging wunderbar, nur wollten die südafrikanischen Grenzbeamten ein Dokument sehen, auf dem unser Laptop und die Kamera vermerkt sein sollten. Danke du südafrikanischer „Happy birthday“-Weihnachtsmann von Onverwaacht! Die royalen Beamten hatten wirklich Recht, dieses Dokument [...]

Posted in Südafrika | Also tagged , 7 Comments
  • Wo wir waren

  • Wo wir sind

    Wir sind wieder zurück in Deutschland .
  • Kuriositäten

    So geschehen am 11.02.2011 auf der Busfahrt von Mandalay nach Bagan
    Wir sitzen gerade während einer Fahrpause mit einem französischen Pärchen bei einer Tasse Tee, als sich der gut gekleidete Burmese neben uns an Lara wendet: "Excuse me, is this man Elvis Presley?" Er zeigt dabei auf Chris und scheint es völlig ernst zu meinen. Als wir seine Frage verneinen bedankt er sich höflich und wendet sich verwirrt wieder seinem Tischnachbarn zu. Fünf Minuten später fragt er Chris verschüchtert, ob er ein Photo von ihm machen darf.
  • Besuchte Länder

  • Tag Cloud

    Luang Prabang Wilderness Trail Varanasi Vietnamkrieg Ban Lung Khao Lak Amazon Trails Peru Yangon Hoi An Puno Atlantik Oper Bangkok Bokor Nationalpark Heidelberg Japan Katastrophe St Lucia Agra Fort Rangon Wüste